header

Forschung und Lehre

Ein Schwerpunkt unserer klinischen Forschung ist das Prostatakarzinom, für das wir im Rahmen des Prostatakarzinomzentrums an überregionalen und internationalen Studien teilnehmen. Daneben steuern wir das deutsche Peniskarzinomregister und organisieren klinische Studien. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Transplantation. Neben umfangreichen Daten-Analysen nehmen wir an klinischen Studien für die Untersuchung zur AB0-inkompatiblen Nierentransplantation teil. 

Unsere translationale Forschung erfolgt in Zusammenarbeit mit mehreren Kliniken und Instituten der Universitätsmedizin Rostock sowie überregionalen Forschungsverbünden. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich der PET-CT Diagnostik urologischer Tumoren in Zusammenarbeit mit der Nuklearmedizin sowie zur PET-CT Diagnostik in Bezug auf Ansprechraten metastasierter urologischer Tumoren. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Untersuchung und Entwicklung Biomaterialbeschichtung am Tiermodell.   

Unsere Grundlagenforschung erfolgt in Zusammenarbeit mit mehreren universitären und internationalen Kooperationspartnern wie dem Institut für Vektorologie und Tumorbiologie, dem Institut für Proteomanalyse und Immunologie und der Rostocker Pathologie.

Themenschwerpunkte der Grundlagenforschung sind:

  • Pathomechanismen der Karzinogenese und Metastasierung des Peniskarzinoms
  • Untersuchungen zur Chemotherapie und Resistenzmechanismen im Peniskarzinom
  • Untersuchungen zur Karzinogenese sowie Metastasierung des Urothelkarzinoms der Harnblase
  • Untersuchungen zur Karzinogene und Metastasierung des Nierenzellkarzinoms

Ein wichtiges Augenmerk im Rahmen der universitären Tätigkeit liegt auf der Lehre. In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Kurse und Wahlpflichtpraktika angeboten und erfolgreich beendet. 

Schwerpunkte unserer Lehrtätigkeit liegen im Bereich von:

  • Vorlesungscurriculum 
  • strukturiertes Blockpraktikum
  • fakultative Kurse - POL Urologie, klinischer Untersuchungskurs Urologie 
  • strukturiertes Ausbildungskurrikulum im Bereich des Wahltertials Urologie im Rahmen des praktischen Jahres
  • Teilnahme an der Organisation des OSCE 

Wir vergeben und betreuen Promotionsarbeiten auf dem Schwerpunktgebiet Urologie.